2. Bundesliga - 1. FC Union Berlin

Chemnitz-Trainer Karsten Heine über Berlin, Bremen und die Boatengs

Chemnitz-Trainer Karsten Heine über Berlin, Bremen und die Boatengs

»Ich muss nicht jedes Modewort kennen«

Nach 13 Jahren für Union und 15 für Hertha BSC verließ Karsten Heine seine Heimatstadt Berlin und wurde Ende 2013 Trainer beim abstiegsbedrohten Chemnitzer FC. Jetzt spielt er um den Aufstieg und im DFB-Pokal gegen Werder Bremen. Ein Gespräch über Erfolg, Glück und die Qualität von Bundesligatrainern.

Holger Stanislawski über den Tod von Andreas Biermann

Holger Stanislawski über den Tod von Andreas Biermann

»Fußball war für ihn Fluch und Segen«

Die Fußballwelt trauert noch immer um Andreas Biermann. Heute findet in Berlin ein Benefizspiel zu Gunsten der Kinder des verstorbenen Profis statt. Im Interview erzählt sein Ex-Trainer Holger Stanislawski vom dem tragischen Tod und dem Erbe seines ehemaligen Schützlings.

10 Fragen an die 2. Liga

10 Fragen an die 2. Liga

Wer stoppt das Kaufhaus des Ostens?

Am Böllenfalltor wird man als Gästefan noch richtig nass, Frank Schmidt spielt Mau-Mau als ginge es um Leben und Tod, durch Heidenheim weht ein Hauch von Real Madrid. Was sonst noch? 10 Fragen zum Saisonstart der 2. Liga.

Der Wandel der Eisernen

Der Wandel der Eisernen

Union wird sexy

Am Montag treffen Köln und Union im Spitzenspiel der Zweiten Liga aufeinander. Michael Parensen kam 2009 vom FC nach Berlin – damals war das ein Rückschritt. Inzwischen haben sich die Klubs angenähert, denn auch die Eisernen sind nun Kulturgut.

Zehn Maskottchen in Gefahr

Zehn Maskottchen in Gefahr

Tumult und Hiebe

Man mag es kaum vermuten, aber selbst die fluffigen Vereins-Talismänner leben mancherorts gefährlich – oft selbstverschuldet, wie die aktuelle »Zehn« unserer 11FREUNDE-Ausgabe #143 beweist.

Seiten