International - Weitere Ligen

Wie Israeli Maor Melikson bei Wisla Krakau begeistert

Wie Israeli Maor Melikson bei Wisla Krakau begeistert

Hype statt Antisemitismus

Der polnische Fußball gilt als rechtsradikal und gewaltbereit. Auch deshalb wurde Maor Melikson von seinem Wechsel zu Wisla Krakau abgeraten. Ein antisemitischer Spießrutenlauf schien dem Israeli an der Weichsel sicher. Es kam anders.
Zum Abstieg von Europas Größen

Zum Abstieg von Europas Größen

Schöne alte Erdbeerwelt

11FREUNDE-Redakteur Alex Raack wuchs auf in einer Zeit, da Sampdoria Genua, der AS Monaco und Deportivo La Coruna noch echte Größen in Europa waren. Jetzt sind sie alle abgestiegen. Und Raack fragt sich, woran er überhaupt noch glauben soll.
Europa jagt OSC Lilles Supertalent Hazard

Europa jagt OSC Lilles Supertalent Hazard

Im Garten Eden

Eden Hazard hat großen Anteil daran, dass OSC Lille endlich wieder Meisterschaft und Pokal feiern darf. Jetzt klopfen die großen Klubs an beim 20-jährigen Belgier. Ein Verbleib in Frankreich wäre überraschend – und wider den Trend.
110 Kerzen, 10 Geschichten

110 Kerzen, 10 Geschichten

110 Jahre CA River Plate

Feliz Cumpleaños, CA River Plate! Heute vor 110 Jahren wurde in Buenos Aires der legendäre Klub mit dem roten Diagonalstreifen auf der Brust gegründet. Wir sagen: Alles Gute – und präsentieren zehn Geschichten aus 110 Jahren Vereinsgeschichte!
Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Opium fürs Volk

Als heute vor 20 Jahren der letzte Liga-Spieltag im DDR-Fußball angepfiffen wurde, da war die stolze Fußball-Geschichte des Ostens längst zerbröckelt. Aber 42 Jahre DDR-Fußball haben ihre Spuren hinterlassen. Wir zeigen die schönsten Bilder in der Fotostrecke.
Zur jüdischen Symbolik bei Ajax Amsterdam

Zur jüdischen Symbolik bei Ajax Amsterdam

Antisemitismus auf der Biertheke

In dieser Saison ist die antisemitische Hetze gegen Ajax Amsterdam eskaliert. Der Verein aus der Hauptstadt, seit Sonntag niederländischer Meister, will das Problem in den Griff bekommen, indem er den eigenen Fans die jüdische Symbolik in der Kurve verbietet.
»Allez les blancs« statt Équipe Tricolore

»Allez les blancs« statt Équipe Tricolore

Rassismus mit Quote

Der französische Fußballverband diskutierte eine Quote, die den Anteil binationaler Spieler im Jugendbereich auf 30 Prozent begrenzen soll. Ist das rassistisch? Die Debatte spiegelt das französische Identitätsproblem und vegreift sich im Ton.
VVV-Venlo hofft auf deutsche Fußballfans

VVV-Venlo hofft auf deutsche Fußballfans

Die holländische Alternative

VVV-Venlo ist der Klub, bei dem Keisuke Hondas Stern aufging. Der Verkauf des Japaners sprengte alle Dimensionen des Grenzstadtklubs, der in der Eredivisie nach wie vor ein Außenseiter ist. Mit neuem Stadion und deutscher Hilfe will VVV sich nun etablieren.

Seiten