National

Zum Karriereende von Bastian Schweinsteiger

Zum Karriereende von Bastian Schweinsteiger

Schweini gehabt

Bastian Schweinsteiger hat seine Karriere endgültig beendet. Würdigung eines Fußballers, der zum Symbol einer ganzen Generation wurde.

Exklusiv: 11FREUNDE entdeckt Lieblingswort von Bastian Schweinsteiger

Exklusiv: 11FREUNDE entdeckt Lieblingswort von Bastian Schweinsteiger

»Absolut«

Jeder Mensch hat Worte, die er oder sie besonders gerne sagt. Seit diesem Auftritt im Sportschau Club müssen wir aber sagen: Bastian Schweinsteiger hebt die Sache mit dem Lieblingswort auf ein ganz neues Level. 

Wie sich Dynamo Dresden mit seinen Fans solidarisiert

Wie sich Dynamo Dresden mit seinen Fans solidarisiert

Nachkriegszeit

Weil sie dem DFB beim Auswärtsspiel in Karlsruhe per Fanmarsch den Krieg erklärten, erhielten in der vergangenen Woche mehrere Fans von Dynamo Dresden Strafbefehle. Der Verein stellt sich demonstrativ hinter sie. Und sogar vom ewigen Rivalen kommt Unterstützung.

Was Stefan Effenberg beim KFC Uerdingen riskiert

Was Stefan Effenberg beim KFC Uerdingen riskiert

Die letzte Patrone

Drittligist KFC Uerdingen verpflichtet Stefan Effenberg als Manager, um der Krise zu entkommen. »Effe« wird viel Mut und Geschick in seinem neuen Amt brauchen, denn auf ihn warten nicht nur sportliche Herausforderungen.

Wie Schalke 04 unter David Wagner spielt

Wie Schalke 04 unter David Wagner spielt

Das neue Pressingmonster

Der FC Schalke 04 zeigt in dieser Saison ein ganz anderes Gesicht. Wir liefern vier Gründe, warum die Königsblauen in dieser Saison nach oben schielen können.

GIF mich die Kirsche (7)

GIF mich die Kirsche (7)

Gladbacher Glückseligkeit

Weil sonst offenbar niemand will, holt sich eben Gladbach die Tabellenführung. Jerome Boateng träumt derweil von Tunneln und in Frankfurt spielen sie Billard. Hier sind die GIFs zum 7. Spieltag.

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner über Menschenführung

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner über Menschenführung

»Jemanden zu kopieren,
wäre falsch«

Mit dem VfL Wolfsburg ist Oliver Glasner in dieser Saison noch ungeschlagen. Vor dem Spiel gegen Union Berlin spricht er über seinen Wechsel aus Österreich in die Bundesliga und verrät, weshalb ihm ein Soziologe einst riet, er solle am Spielfeldrand nicht so viel herumturnen.

Seiten