Warum der FC Valencia zu Batmans Widersacher wird

Batman vs. Valencia

Batman ist fast unbesiegbar. Doch ausgerechnet ein spanischer Fußballverein ist drauf und dran, den Superhelden zu schlagen. Warum jetzt nur noch Oliver Kahn helfen kann.

imago images

Aus einem Gullideckel wabert warmer Dampf über den dreckigen Asphalt der Großstadt, steigt auf in die nächtliche Luft, wird dünner und verschwindet schließlich vollständig. Es ist still in Gotham City. Zu still. Ein helles Licht zerreißt die Dunkelheit. Ein Licht, das nur eines heißen kann: Batman wappnet sich für einen neuen Kampf. In seiner 80-jährigen Geschichte hat der Milliardär im schwarzen Kostüm schon viele Gegner bekämpft: Den Joker, Bane, KGBeast, Clock Man II, Calendar Man, Ratcatcher,… Keiner von ihnen konnte Batman endgültig besiegen. Doch diesmal könnte alles anders kommen. Diesmal könnte Batman einen Feind herausgefordert haben, der selbst für ihn zu mächtig ist: den FC Valencia.

Denn diesen Kampf muss der Superheld auf ungewohntem Terrain austragen. Batman gegen den FC Valencia - das ist keine Schlacht in den dunkelsten Gassen Gothams, in der Kanalisation oder auf einem Hochhaus. Nein, diese Schlacht findet im Gerichtssaal statt, genauer im Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum, kurz EUIPO. Der Grund für den Kampf ist nicht, dass der FC Valencia versucht die Heimatstadt Batmans zu zerstören. Der Grund ist etwas, das die beiden Kontrahenten eigentlich vereint: Die Fledermaus, die beide mit Stolz auf ihrer Brust tragen.

Seit 1922 im Wappen des FC Valencia

Seit fast hundert Jahren prangt über dem Wappen des FC Valencia eine Fledermaus, das Wappentier der Stadt. Zum hundertjährigen Vereinsjubiläum hat der FC Valencia das Fledermauswappen ein wenig modernisiert: nur Umrisse sind zu sehen, kein Gesicht, keine Reißzähne, dafür schärfere Kanten und orangene Farbe auf schwarzem Hintergrund. Kaum war die neue Fledermaus veröffentlicht, beauftragte der US-amerikanische Verlag DC Comics eine spanische Anwaltskanzlei, um den Verein die Nutzung dieses Wappens zu verbieten. Zu groß sei die Ähnlichkeit mit dem Batman-Logo.